Freitag, 1. November 2013

Asiatisches Wokgericht! // Asian Wok Dish!

Hallo!

Ein Gericht, das schnell zubereitetet und gleichzeitig gesund ist? Sicherlich ist das eine gute Abwechslung zu einem Essen, für das man stundenlang in der Küche stehen muss.

Heute zeige ich euch, wie man mit ein paar Handgriffen eine leckere asiatische Gemüsepfanne mit Hühnchen im Wok zubereiten kann - und das in einer halben Stunde!

-

Hello!

A quick AND healthy dish? That´s a great alternative to recipes which take a long time to be cooked, for sure!

Today, I´m going to show you how you can cook delicious asian stir-fried veggetables with chicken in a wok - in 30 minutes!


Man braucht// You´ll need:

1 rote Paprika// 1 red pepper
4 Karotten// 4 carrots
1 Zucchini// 1 zucchini
1 Zwiebel// 1 onion
3 Lauche// 3 leeks
1 Glass Mungobohnensprossen// 1 jar of mung bean sprouds

3 Putenbrüste// 3 chicken breasts

Gemüsebrühe// vegetable stock
Soja Sauce// soy sauce
Hoi Sin Sauce
Fünf-Gewürze-Pulver// asian spices
Wer es scharf mag// For those of you who like it a little spicy: Samal Oelek/ Sambal Manis

Mie Nudeln// Mie noodles

1. Zuerst das Gemüse und das Fleisch in kleine Stücke schneiden. Anschließend das Hühnchen in etwas Sojasoße, Fünf-Gewürze-Pulver, Salz und Pfeffer marinieren.

2. Etwas Öl im Wok erhitzen, das Fleisch hinzugeben und anbraten lassen. Dann das Hühnchen wieder aus dem Wok nehmen.

3. Nun zuerst die Zwiebeln und dann das restliche Gemüse kurz anbraten lassen, dann mit etwas Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. (Tipp: Zuerst die Karotten und den Paprika in den Wok geben, da das am längsten braucht!). Die Mungobohnensprossen hinzugeben.

4. Sobald das Gemüse noch bissfest ist, das Fleisch zurück in den Wok geben und nach Belieben mit Sojasoße, Fünf-Gewürze-Pulver, Hoi Sin Soße, Sambal Oelek und Sambal Manis würzen und nochmals köcheln lassen.

5. In der Zwischenzeit die Nudeln kochen.

6. Fertig!

-

1. Chop the vegetables and chicken into small pieces and marinate the meat with soy sauce, asian spices, salt and pepper.

2. Heat up some oil, add the chicken and let it cook for some minutes. Take it out of the wok.

3. Add the onion and then the vegetables to the wok and deglaze it with some vegetable stock. Let it simmer for about 10 minutes. (Tip: Add the carrots and pepper first, because they need the longest time to be cooked!). Put in the mung bean sprouds.

4. When the vegetables are cooked, add the chicken and season your dish with soy sauce, asian spices, hoi sin sauce, samal oelek, sambal manis and let it simmer for some more minutes.

5. Cook the noodles.

6. Finished!



Julia ♥

Kommentare:

  1. hmmmmm lecker
    ich liebe asiatische gerichte! <3


    LOVE
    Sena
    senawantsmorefashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe die asiatische Küche! Es schmeckt alles soo gut :)

    Liebe Grüße,
    Tania

    AntwortenLöschen
  3. wow sieht super lecker aus :)

    LG Anna
    http://annaley5.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar! // Thank you for your comment!