Sonntag, 6. Dezember 2015

Recipe: Cinnamon Buns!

Hallo!

"In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei!" Wer diesen Satz jetzt auch gesungen hat, ist wohl genauso wie ich in absoluter Weihnachtsstimmung. Natürlich gehört zu dieser Zeit auch das Backen von Plätzchen, Kuchen oder anderen Köstlichkeiten. 

Der leckere Geruch von Zimt, Vanille und anderen Gewürzen, der dabei durch die ganze Wohnung wandert, lässt wohl jedem das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Da ich ein absoluter Zimt-Fan bin und an meinen freien Tagen trotz der Liebe zum Backen und Kochen nicht den ganzen Tag in der Küche verbringen will, habe ich mich für einfache, schnelle und super leckere Zimtschnecken entschieden! 

In der Weihnachtszeit sollte man ja eigentlich nicht auf Kalorien schauen, aber mein heutiges Rezept enthält wenig Zucker und Fett und bleibt geschmacklich trotz allem nicht auf der Strecke!

Zutaten für ungefähr 15 kleine Zimtschnecken:
Teig:
300g Mehl
4 EL Zucker
1 Prise Salz
ca. 100 ml Milch
1 EL Butter
1/2 Hefewürfel
Füllung:
1 EL Butter
2 EL Zucker
Vanille
Zimt

1) Das Mehl und das Salz in eine Schüssel geben und mit einem Löffel eine Mulde formen. Den Zucker und die Hefe dort hineingeben und währenddessen die Milch mit der Butter erwärmen. Das Gemisch in die Mulde schütten, leicht umrühren und für 10 min ruhen lassen.

2) Mit einem Löffel oder Rührgerät den Teig gut durchkneten und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde ruhen lassen, damit der Hefeteig aufgehen kann

3) Den fertigen Teig ca. 1 cm dick ausrollen. Die Butter flüssig kochen und auf den Teig geben, Dann den Zucker, die Vanille und den Zimt darauf verteilen.

4) Anschließend den Teig zu einer Rolle formen und gleichgroße, ca. 5 cm dicke Stücke abschneiden.

5) Die Rohlinge auf einem Blech im auf ca.180°C vorgeheizten Backofen für ca. 20 min goldbraun backen.

Fertig!

-

Hello!

It´s time to bake again! This time, I´m baking one of my favourite sweets which are cinnamon buns! My recipe is a great example that pastries don´t always have to be full of sugar and fat. My cinnamon buns are quick and easy to make and super yummy! Let´s start!

Ingredients for about 15 pieces:
Dough
300g flour
4 tbsp. sugar
pinch of salt
around 100 ml of milk
1 tbsp. butter
1/2 yeast cube
Filling:
1 tbsp. butter
2 tbsp. sugar
vanilla
cinnamon

1) Put the flour and salt into a bowl and create a hollow. Add the sugar and yeast. In the meantime, warm up the milk together with butter and add it to the bowl, too. Let it rest for about 10 min.

2) Knead the dough and let it rest again in a warm place for about 1 hour.

3) Roll out the dough around 1 cm thick. Heat up the butter, spread it on the dough and add the sugar, vanilla and cinnamon.

4) Form the dough into a roll and cut it into equal, around 5 cm thick pieces.

5) Place the buns onto a baking tray and let them bake for about 20 min on 180°C until they´re golden brown.

Done!







Julia ♥



Kommentare:

  1. Oh ich liebe Zimtschnecken! Ich habe dieses Jahr auch schon gebacken, diesmal aber eine kalorienarme, vegane Alternative :) war auch super lecker und man hat danach nicht so ein schlechtes Gewissen, wenn man die halbe Dose alleine aufgegessen hat^^
    Liebst Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super lecker aus! :)
    www.itsineffable.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar! // Thank you for your comment!