Montag, 2. November 2015

#KoreanCuisine - Bibimbap

Hallo!

"Bibimbap" ist ein Gericht, das ich mir in koreanischen Restaurants am liebsten bestelle. Ich liebe den Mix von verschiedenem Gemüse in Kombination mit dem Ei, der scharfen Sauce und dem angebratenen Reis, der in dem extrem heißen Steinpott vor sich hin knuspert.

Für meine Serie #KoreanCuisine habe ich mich dem eigentlich simplen aber so leckeren und dazu noch gesunden Gericht einmal angenommen und zeige euch hier und heute mein Resultat! Lecker!

1 Tasse Reis
Gemüse nach Wahl:
1/2 Zucchini
1 kleine Karotte (hier: Urkarotte)
1/2 Paprika
5 Rosenkohlröschen
1/2 handvoll eingelegter Sellerie (optional: mit Chilli würzen)
1 Ei
1 EL Gochujang-Paste
1 EL Sojasoße
1 El Sesamöl
1 Knoblauchzehe
Salz

1) Den Reis waschen und ca. 15min in Salzwasser kochen.
2) Für die Soße die Gochujang-Paste mit der Sojasoße, dem Sesamöl und dem gehackten Knoblauch vermischen.
3) Das Gemüse in feine Streifen schneiden, mit Salz würzen und getrennt voneinander in einer Pfanne mit etwas Öl garen. Anschließend ein Spiegelei so braten, dass das Eigelb noch weich ist.
4) Den Reis in eine Schüssel geben, das Gemüse rundherum anrichten und das Ei in die Mitte legen. 
5) Die gewünschte Menge Soße zum Bibimbap geben, gut durchmischen und mit Löffel genießen. Fertig!

-

Hello!

"Bibimbap" is one of my favourite Korean dishes and the dish I order the most when I´m at the restaurant. 
For my series #KoreanCuisine, I recooked this simple yet so delicious and healthy recipe and voilá, here is the result! Yummy!

1 cup of rice
Veggies of your choice:
1/2 a zucchini
1 little carrot 
1/2 a bell pepper
5 Brussels sprouts
1/2 a cup of pickled celery (optional: seasoned with chilli) 
1 egg
1 tablespoon gochujang paste
1 tablespoon soy sauce
1 tablespoon sesame oil
1 garlic glove
salt

1) Wash the rice and let it cook in salt water for about 15min.
2) Prepare your sauce in the meantime! Mix the gochujang paste with the soy sauce, sesame oil and minced garlic.
3) Chop the veggies thinly, season with salt and cook them seperately in some oil. After that, cook the egg with the sunny side up.
4) Put the rice into a bowl, garnish the vegetables around and add the egg on top.
5) Add the sauce to taste, mix well and enjoy traditionally with a spoon. Done!




Julia ♥

Kommentare:

  1. That looks awfully good!

    Romina | www.blaastyle.com

    AntwortenLöschen
  2. Delicious! I try! :)
    Luna
    http://www.fashionsnobber.com

    AntwortenLöschen
  3. yummy

    http://carrieslifestyle.com
    Posts online about Bangkok, Amalfi, Rio...

    AntwortenLöschen
  4. It's such an amazing post! I like it! And already can't wait to see the new one!

    p.s. new post about how I met Victoria Beckham already on my blog

    Diana Cloudlet
    www.dianacloudlet.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar! // Thank you for your comment!