Donnerstag, 4. Juni 2015

How To Style: Off-Shoulder

Hallo!

Da, je wärmer es wird, das Bedürfnis immer größer wird, so wenig wie möglich auf der Haut zu tragen. habe ich heute ein sommerliches Outfit zusammengestellt, dass diesem Anliegen gerecht wird. 

Erst einmal habe ich den Look von lästigem Stoff an den Beinen befreit und lässige Jeans-Shorts kombiniert. Zierliche Schnürsandalen umspielen das Bein und machen den Look noch legerer. Ein Top mit Schulter-Cut-Outs und Margeriten-Print steht im Vordergrund des Looks un gibt dem Outfit das gewisse Etwas. 

Eine leichte Fransen-Veste, eine gelbe Ethno-Umhängetasche, eine dazu passende Sonnenbrille und cooler, auffälliger Silberschmuck runden den Look ab und machen ihn sowohl alltags- als auch festivaltauglich!

Alle Teile zum Nachshoppen wie immer unter dem Look!

-

Hello!

It´s getting warmer and warmer here in Germany, so all of us want to wear as few as possible but also staying stylish and well-dressed as well. So, I created a look which gets along with just a little fabric, perfect for the festival season!

First, I searched for distressed denim shorts. By adding lace-up-sandals a bright yellow crossbody-bag, matching sunglasses and edgy, extraordinary jewelry, the look becomes more casual and cool.
The black shirt with a lovely flower pattern and shoulder-cut-outs gives the extra something to the look and a fringed vest round out the look.

All items in this look can be re-shopped after the click on the links below!



Off Shoulder!

Black top
€20 - blackfive.com


MANGO fringe vest
€45 - mango.com


High waisted shorts
€13 - sheinside.com


Jeffrey Campbell leather sandals
€105 - nordstrom.com


Oryany leather handbag
€175 - lastcall.com


Cubic zirconia ring
€50 - iceonline.com.au


DANNIJO earrings
€135 - dannijo.com


Illesteva mirror sunglasses
€260 - blueandcream.com




Julia ♥



Kommentare:

  1. Such a nice look, it is my style too ;)

    Bisous from France,
    *-* Sand *-*

    www.taimemode-fashionblog.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für euren Kommentar! // Thank you for your comment!